Feld-Ahorn pflanzen!

Die Wahl des Baum des Jahres könnte man auch als Aufruf sehen, diese Art häufiger zu verwenden. Der Feld-Ahorn (Acer campestre) wurde für das Jahr 2015 vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) gewählt.

Mit 15 bis 20 m Wuchshöhe kann dieser relativ kleine Baum 200 Jahre alt werden. Er eignet sich sehr gut für enge Strassen und in Gärten.  Salz und Luftschadstoffe verträgt er gut, auch Bodenverdichtung, Sommerhitze, intensive Sonnenstrahlung und Trockenheit.

In der Natur gedeiht der Feld-Ahorn vorwiegend am Waldrand und in Hecken, hier fällt er im Herbst mit seiner goldgelben Herbstfärbung auf.