Heilkräuter aus dem Schwimmteich

Viele Heil- und Küchenkräuter gedeihen am Schwimmteich besonders gut. So hat ein Teich nicht nur die meditative Wirkung von Wasser sondern es besteht auch die Möglichkeit leckere oder auch heilende Kräuter, die viel Wasser benötigen und hier einen idealen Nährboden finden, anzupflanzen.
Wie zum Beispiel
Frauenmantel (Alchemilla vulgaris): Als Tee, aus den oberen Pflanzenblättern aufgegossen oder auch als Salat aus den jungen Blättern, wirkt ausgleichend auf den meiblichen Zyklus und lindert Beschwerden.
Beinwell (Symphytum officinale): Wie der Name schon vermuten lässt, entfaltet dessen zerkleinerte Wurzel bei Prellungen und Knochenbrüchen heilende Wirkung.
Wasserpfeffer (Polygonum hydropiper): In asiatischen Gerichten ein beliebtes sehr scharfes Gewürz.